• MALWINE RAFALSKI PHOTOGRAPHY

„Audio-Biografien schwerstkranker Mütter und Väter – Patienten erzählen für ihre Kinder“

Seit dem 1. März 2017 fördert die RheinEnergieStiftung Familie für zwei Jahre dieses von Judith Grümmer initiierte und realisierte Pilotprojekt. In Zusammenarbeit mit Prof. Lukas Radbruch und dem Verein zur Betreuung und Begleitung von Schwerstkranken und Tumorpatienten e.V. wird Palliativpatienten die Möglichkeit angeboten, ihre ganz persönliche Lebensgeschichte als Audio-Biografien für ihre Kinder und Angehörigen zu erzählen. Die Finanzierung von Audio-Biografien im Rahmen dieser Pilotstudie ist somit zunächst gewährleistet. Für die Palliativpatienten entstehen im Rahmen des Forschungsprojektes keine Kosten. Mehr

Lebensansichten – Interviews mit Palliativpatienten

Das Forschungsprojekt am Zentrum für Palliativmedizin der Universitätsklinik Köln wurde ab 2013 von Judith Grümmer begleitet. Als freie Projektmitarbeiterin führt sie Patienteninterviews durch und wird – in Abstimmung mit der Projektleitung –  nach Abschluss der Studie die Ergebnisse der Studio journalistisch ausarbeiten. Mehr

Bolivien

Als Gastmutter eines bolivianischen Austauschschülers wurde ich erstmals näher aufmerksam auf das südamerikanische Land. Als Begegnende, Fragende, Lernende kehre ich immer wieder dorthin zurück, sammle Dorfgeschichten und Alltagsbeobachtungen, die den Wandel Boliviens vielstimmig und differenziert dokumentieren. Mehr

Kunst und Schokolade

Erhalt und Restaurierung des denkmalgeschützten Kölner Opernbrunnens gehört ebenso zu Judith Grümmers freiwilligem, bürgerschaftlichen Engagement wie auch die Bewahrung und Aufarbeitung des malerischen Nachlasses des Kölner Maler und Bildhauers Jürgen Hans Grümmer. Mehr

Kann man mit Schokolade naschen einen Brunnen wieder zum Sprudeln und Leuchten bringen? Ja!

 

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers: